Willkommen bei ANTWORT:INTERNET

Ein eingespieltes Team erwartet Sie.

Die ANTWORT:INTERNET GmbH liefert sauber durchdachte und erfolgreiche Lösungen für Ihr Online-Geschäft. Wir beraten, konzipieren, designen, programmieren und vermarkten. Bei unserer Arbeit setzen wir auf moderne, nachhaltige Konzepte und Techniken, kombiniert mit bewährten Prinzipien und Tugenden. Dadurch liefern wir mit unserem eingespielten Team besonders zügig und wirtschaftlich perfekt abgestimmte Ergebnisse.


Mehr über uns ....

Unser Plus: Gründen, netzwerken, wachsen

Bei uns fallen Ihre Ideen und Visionen auf besonders fruchtbaren Boden, denn AI ist nicht einfach nur eine klassische Dienstleistungsagentur. Wir sind Dreh- und Angelpunkt innerhalb einer Kooperationsgemeinschaft von Unternehmen, die wir zum Teil auch selbst gegründet haben, selbst betreiben und weiterentwickeln. Das unternehmerische Know-how und Netzwerk, welches wir uns auf diese Weise über viele Jahre aufgebaut haben, kommt unseren Auftraggebern unmittelbar zugute.


Antwort:internet

Neues aus unserem Haus:

Bei uns stehen die Räder nie still. Es gibt also ständig Neuigkeiten. Nachfolgend ein kurzer Überblick, was in letzter Zeit bei uns so passiert ist. Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter!



Juni 2015

blipcard: Die neu erfundene Postkarte

blipcard.com

Wir freuen uns über ein tolles neues mobile-App-Projekt, denn AI hat das Mandat zur umfassenden Betreuung und Weiterentwicklung der Postkarten-App blipcard erhalten. Das 2014 in Hamburg gegründete Start-Up-Unternehmen, die blipcard GmbH, hat bereits in den ersten Monaten nach dem Launch eine super Performance hingelegt, tausende von Postkarten verschickt und außerordentlich positive Kritiken für seine einzigartige Benutzerfreundlichkeit geerntet. AI hatte schon von Anfang an für das Unternehmen diverse Strippen im Bereich der Backendprogrammierung und der elektronischen / physischen Infrastruktur und Logistik gezogen. Nun geht’s in die nächste Runde! Das Unternehmen will wachsen und seine App konsequent weiterentwickeln. Als Berliner freuen wir uns natürlich, dass der Firmensitz kürzlich von der Alster an die Spree verlegt wurde. Willkommen blipcard und auf gute Zusammenarbeit. Mehr Infos und App-Download auf blipcard.com


Juni 2015

Schunderwöne Schaltfachteln

Faltschachteln aus dem Hause DRES

Oh, sorry... Es muss natürlich "wunderschöne Faltschachteln" heißen. Aber bei dem Vokabular, welches ein Faltschachtel-Fabrikant wie unser Kunde, die DRES GmbH (www.dres-faltschachteln.de), so an den Tag legt, kann einem schon mal die Zunge brechen. Oder haben Sie etwa gewusst, dass Sie im ganz normalen Alltag schon mal eine "Längsnahtfaltschachtel mit Automatikboden" oder eine "Krempelfaltschachtel" in der Hand hatten? Oder wussten Sie, dass in einer "Kissenverpackung" nicht das vermutete Schlafzubehör zu finden ist? Tja, die Welt der Faltschachtel-Produktion ist schon eine besonders interessante.

Im Rahmen unseres Mobilitäts-Programms (Website-Modifikation für den Einsatz auf mobilen Endgeräten) haben wir den Internetauftritt der DRES GmbH optisch und technisch, von vorne und von hinten aufpoliert sowie ein neues Content Management System (Contao) implementiert. Mehr dazu ...


Mai 2015

Google macht mobil!

Google macht mobil

Bis vor einiger Zeit war es noch eine reine Frage der Ästhetik, der Benutzerfreundlichkeit oder eine Prestige-Angelegenheit, ob sich ein Websitebetreiber neben der klassischen Desktop-Website auch mit einer mobilen Version seines Auftritts präsentiert. "Mobile Version" meint in diesem Fall, dass eine Website "sich so verhält", dass sie auch auf Smartphones und Tablets optimal genutzt werden kann. Hier reden die Fachleute dann von sog. responsivem oder adaptivem Webdesign, welches sich optimal an ein entsprechendes Endgerät anpasst. Wenn man das richtig gut machen will, ist das nicht immer ganz trivial. Man muss sich die Frage stellen, in welchem Kontext eine Person die Website gerade nutzt und wie ich die Informationen entsprechend aufbereite. Google hat nun kürzlich bekanntgegeben, dass alle Websites, die keine solche mobile Ausrichtung haben, bei den Suchergebnissen ein schlechteres Ranking haben werden. Google begründet das in seinem offiziellen Webmaster-Blog so: "Da immer mehr Menschen Mobilgeräte für den Zugriff auf das Internet verwenden, müssen sich unsere Algorithmen diesen Nutzungsgewohnheiten anpassen".

Bei allen Neuentwicklungen achten wir von AI bereits seit längerer Zeit verstärkt darauf, dass die mobile Komponente berücksichtigt wird. Für alle älteren Websites bieten wir entsprechende Überprüfungen und Modifikationen an. Fragen Sie uns dazu gern nach weiteren Details und Möglichkeiten!  

 

Mai 2015

Jede Reise beginnt und endet in ihren Büchern

AI Referenzprojekt Louise Simpson

Louise Simpson ist Journalistin und Photographin mit den Fachgebieten Essen, Wein und Reisen. Sie lebt in Monaco und London. Ihre Kindheit verbrachte sie auf einer Farm tief in Northamptonshire, wo ihre Familie die Utopie eines unabhängigen Lebens mit selbstgezogenem Biogemüse, Hühnern, Schafen und Bienen verwirklichte, während Louise viele Stunden damit verbrachte, Bücher zu lesen und von Abenteuern in fernen Ländern zu träumen. Nach ihrem Studium der modernen und mittelalterlichen französischen Literatur in Cambridge schrieb Louise für die Times, die Financial Times, den Independent und Condé Nast in Großbritannien und für Zagat und Google in den USA. Außerdem verfasste sie über ein Dutzend gedruckte und online publizierte Reiseführer für Süd- und Zentralfrankreich und ist Autorin einer Essenskolumne für Monaco Life. Louise ist ordentliches Mitglied der British Guild of Travel Writers. 

Klingt nach einer interessanten Persönlichkeit? Dachten wir auch! Und darum haben wir uns gefreut, mit und für Louise eine Internetpräsenz zu komponieren, unter die wir mit Stolz schreiben können: made with care by AI. Mehr dazu in unserem Referenz-Showroom unter Louise Simpson.


Mai 2015

Sie bekommen Post, Frau Merkel!

ONE Kampagne gegen Armut

Quabb unterstützt die G7- Postkarten-Aktion der Organisation ONE an Frau Merkel zum Kampf gegen extreme Armut! "Wort halten!, „Frauenpower!, „Come on Merkel!“ steht auf den bunten Postkarten, die der hybride Postdienstleister Quabb für die G7- Kampagne von ONE produziert, um sie anschließend persönlich an Frau Merkel zuzustellen. Es handelt sich nicht um eine online Petition, sondern Postkarten die auf der Internetseite der Organisation ONE erstellt und anschließend gedruckt werden.

Als Entwicklungspartner der Quabb GmbH freuen wir uns als AI-Team natürlich auch über diese großartige Kooperation und haben auch hier vom ersten Moment an tatkräftig unterstützt, damit die hybride Postkarten-Petition ein voller Erfolg wird. Eine gute Zusammenfassung der Kampagne hat u.a. Focus-Online am 2.4.2015 veröffentlicht. Hier geht's zum Focus-Artikel.


März 2015

Bei euch quabbt's wohl!

www.quabb.com

Wir freuen uns, dass wir für die Quabb GmbH eine schicke neue Homepage auf Sendung bringen konnten. Mit Quabb versendet man übrigens echte Briefe direkt online. Das spart Zeit und Geld und man gewinnt völlig neue Flexibilität. Bevor Sie uns hier aber entwischen und sich gleich bei Quabb registrieren, werfen Sie doch noch schnell einen Blick in unseren Referenz-Showroom beim Projekt der Quabb-Homepage!


März 2015

Nicht kleckern, sondern quetschen!

Brand & Vision

Bei der Entwicklung unseres jüngsten Weblaunches haben wir weder gekleckert noch gequetscht, sondern einfach nur mal wieder geklotzt. Und dabei konnten wir so richtig schön in Kindheitserinnerungen schwelgen. Unser Kunde, die Brand & Vision GmbH hat sich nämlich die gute alte Sesamstraße nicht nur auf die Fahne, sondern auch auf viele leckere Bio-Produkte geschrieben, z.B. auch auf das neueste Produkt im Sortiment, die Obst- und Gemüse-Quetschies. Das neue Erscheinungsbild für die Brand & Vision GmbH haben wir mit modernster, responsiver Technik umgesetzt.


November 2014

Jetzt wird geflutet!

www.fluter.de

Der Dummyverlag hat sich, mit uns als seinem Internet-Dienstleister, im Pitch um den Relaunch und die redaktionelle Betreuung von fluter.de gegen so manches Schwergewicht aus der Verlags- und Agenturszene durchgesetzt. So haben wir nun den Auftrag für das außerordentlich interessante Projekt einer deutschen Regierungsbehörde. 

fluter.de ist die Online-Ausgabe des gleichnamigen Magazins, welches von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb.de) herausgegeben und nun vom Dummyverlag und AI einer kompletten Überarbeitung unterzogen wird. Konzept, Inhalt, Technik, alles wird neu. 

Inhaltlich hat der Dummyverlag seit kurzem schon das Ruder übernommen und sorgt redaktionell bereits für frischen Schwung. Redesign und neue Technik werden natürlich folgen. 

Weitere Infos auf fluter.de und facebook.com/fluter.de 



*= Pflichtfeld

* Ihre Email Adresse

* Ihr Vorname

* Ihr Nachname

Abwarten und Tee trinken?

... muss nicht sein! Unser Newsletter gibt regelmäßig spannende, unterhaltsame und inspirierende Impulse für Ihr Online-Business. Also einfach anmelden und auf dem Laufenden bleiben!